Guru's Verification engine ensures consistency, confidence, and trust in the knowledge your organization shares. Learn more.

faq-hs-3 Map geometries correctly

English:

There are several possibilities of correct geometry mapping in hale studio, depending on the form of the geometry:

  • source data contains JTS (java topolgy suite) geometries (e.g. Shapefiles):

    • there is a value on the level of the attribute with the geometry icon but this value only serves internal geometry representation (it will never occur in e.g. an xml file in this notation).

    • JTS geometries are used for all geometry related operations in hale studio.

    • If there is a geometry object in the source data, it is recommended to use it for mapping purposes.

  • source data contains geometry in xml structure:

    • the geometry is loaded from the xml file as it is represented in it

    • additionally, hale studio tries to generate a JTS geometry from it

  • if a geometry attribute is marked as complex attribute on the source side (​icon with three dots: complex features.PNG), there will be no geometry value on this level. Therefore, it should never be used for mapping purposes (you will receive attributes on the target side if you use it, but they will be empty as there is no value on the source side)

  • If a geometry attribute is marked as complex attribute on the target side, it can be used for mapping purposes. Within the application, the JTS geometry is hold on this level and can also be displayed in the Map View. When exporting the data, hale studio is looking for the best way to write the JTS geometry to the XML structure avalable under the attribute.

  • if a JTS geometry is exported from hale studio, all information on lower level attributed will be ignored

German:

Es gibt mehrere Möglichkeiten des korrekten Geometrie-Mappings in hale studio, abhängig davon in welcher Form die Geometrie vorliegt:

  • Die Quelldaten enthalten JTS (java topolgy suite) Geometrien (z.B. Shapefiles)

    • Es gibt einen Wert auf der Ebene des Attributs mit dem Geometriesymbol, aber dieser Wert dient nur der internen Geometriedarstellung (er wird z.B. in einer xml-Datei in dieser Notation niemals vorkommen).

    • JTS-Geometrien werden für alle geometriebezogenen Operationen in hale studio verwendet.

    • Sollte es ein Geometrieobjekt in den Quelldaten gibt, wird empfohlen, dieses für Mappingzwecke zu verwenden.

  • Die Quelldaten enthalten eine Geometrie in XML-Struktur:

    • die Geometrie wird aus der XML-Datei geladen, so wie sie in ihr dargestellt ist.

    • Zusätzlich versucht hale studio, eine JTS-Geometrie daraus zu generieren.

  • Wenn ein Geometrieattribut auf der Quellseite als komplexes Attribut markiert ist (Symbol mit drei Punkten:complex features.PNG), gibt es auf dieser Ebene keinen Geometriewert. Daher sollte es niemals für Mappingzwecke verwendet werden. Es werden zwar Attribute auf der Zielseite erzeugt, diese werden allerdings leer sein, da auf der Quellseite kein Wert vorhanden ist.

  • Wenn ein Geometrieattribut auf der Zielseite als komplexes Attribut markiert ist, kann es für Abbildungszwecke verwendet werden. Innerhalb der Anwendung wird die JTS-Geometrie auf dieser Ebene gehalten und kann auch in der Kartenansicht angezeigt werden. Beim Export der Daten sucht hale studio nach dem besten Weg, die JTS-Geometrie in die unter dem Attribut verfügbare XML-Struktur zu schreiben.

  • Wenn eine JTS-Geometrie aus hale-Studio exportiert wird, werden alle Informationen auf niedrigerer zugeordneter Ebene ignoriert.